Zu meiner Person


Wie es zur Praxis "Herzenhören" kam

Im Jahr 2012 habe ich mich als Systemische Beraterin in Vechta selbstständig gemacht. Damals hieß meine Praxis jedoch noch „Beratung-Bildung-Blömer“. Zu meinen Angeboten zählten zunächst zahlreiche Bildungsangebote, die systemische Beratung und die Marte Meo Therapie.

Alle diese Methoden hatten ein Ziel: nämlich Menschen darin zu unterstützen, ihre eigenen Fähigkeiten und Ressourcen (wieder) zu entdecken und zu entfalten.

2013 durfte ich erfahren, wie sehr eine Hypnose die Selbstwirksamkeit und damit auch das Selbstbewusstsein eines Menschen positiv beeinflussen kann.

So ist der Wunsch in mir entstanden, diese wirksame und wertvolle Methode selber zu erlernen und anzuwenden. Dies geschah dann auch im Jahr 2014. Damit wurde ein weiterer wichtiger Baustein in mein Arbeitsfeld aufgenommen.

Im Laufe meiner selbstständigen Tätigkeit konnte ich feststellen, dass viele Menschen verlernt haben, auf ihr eigenes Herz zu hören. Sie fühlen sich angespannt und verspannt. Körperliche und emotionale Folgen führen sie (oft auch auf Anraten von Schulmedizinern, Heilpraktikern, Osteopathen, ...) in meine Praxis. Viele Menschen sind auf der Suche nach der Ursache für ihr Leiden sowie nach Heilung.

Die Sehnsucht nach Entspannung, zur Ruhe zu kommen und Energie aufzutanken sind ebenfalls häufig genannte Wünsche.

Aus diesem Grund habe ich unterschiedliche Fortbildungen zur Nutzung von Klangschalen und Gong besucht und drei Grade in Reiki absolviert. So ist es mir heute möglich neben der Beratung auch Entspannung- und Energiebehandlungen anzubieten.

Menschen darin zu unterstützen, ihre eigenen Fähigkeiten, Ressourcen und Energien wieder zu entdecken und zu aktivieren, liegt nicht nur mir, sonderen noch vielen lieben Kolleginnen / Kollegen am Herzen. Somit arbeite ich mit anderen Professionen eng zusammen.

Zum Ende diesen Jahres werde ich neue Praxisräume in Vechta beziehen. Dies habe ich zum Anlass genommen, auch den Namen meiner Praxis zu verändern - um den Ansatz meiner Arbeit darin wieder zu spiegeln. So ist der Name "Herzenhören" entstanden.

Mit all den Angeboten der Praxis "Herzenhören" möchten wir (die Menschen die für "Herzenhören" tätig sind) Sie darin begleiten, sich (wieder) selbst wahrzunehmen und Selbstvertrauen zu entwickeln, um Ihren ganz persönlichen Lebensweg mit Freude zu beschreiten.

Lernen Sie auf Ihr Herz zu hören: dies ist der wahre Weg zum Glück!


 Qualifikationen

  • Erzieherin
  • Dipl. Sozialpädagogin
  • Systemische Familienberaterin (DGSF)
  • Marte Meo Therapeutin / Fachberaterin
  • Hypnotiseurin
  • Reiki Lehrerin 
  • Klangmassage nach Peter Hess
  • Achtsamkeitstrainerin
  • sowie diverse Fortbildungen zur Klangarbeit (Klangschalen, Gong), in Systemaufstellungen, Strukturaufstellungen, Kommunikationsmodelle