Offener Abend


An den „offenen Abenden“ steht nur das Thema oder die Methode des Abends fest.

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, ihre Anliegen zu diesem Thema anzubringen.

So kann eine Aufstellung, eine Entspannungsübung oder etwas ganz anderes stattfinden.

Achtung: Nicht immer können an einem Abend alle Wünsche berücksichtigt werden.


Die Teilnahme an einem "offenen Abend" ist nur über eine mündliche oder schriftliche Anmeldung möglich.

Die Kosten betragen (inkl. Getränke) 25,00 Euro pro Abend.

Die Offenen Abende beginnen um 19.00 Uhr und enden um ca. 22.00 Uhr.


Termine und Themen der nächsten "offenen Abende":

Montag, den 07.08.2017: "Ich gehe in deinen Fußstapfen"

Offener Abend „Ich gehe in deinen Fußstapfen“

„Ich gehe in deinen Fußstapfen“ ist eine Methode in Anlehung anWalking-In-Your-Shoes“ und kann als eine Alternative zum Familienstellen gesehen werden.

Es handelt sich um eine Selbsterfahrungsmethode, mit der du dich selbst, dein Leben, dein Anliegen, andere Personen und Dinge besser verstehen kannst.

Anders als beim Familienstellen werden nicht ganze Familiensysteme gestellt, sondern es wird eine Rolle „gegangen“.


„Du bittest eine Person für dich eine bestimmte Rolle zu gehen. Die Person, der Walker, lässt sich für diese Rolle in den Dienst nehmen und bewegt sich körperlich, z. B. durch Gehen, ca. 15-25 min ganz intuitiv und spontan. Der Walker begibt sich dadurch stellvertretend für den Ratsuchenden auf eine "Entdeckungsreise" durch die Rolle. Durch die Bewegung wird Energie frei, und durch die Energie wird Information frei. Diese Information hilft dem Ratsuchenden detailliertes Verständnis auf einer tieferen Ebene zu finden. Langjährige Erfahrungen zeigen, dass die Rolle, die gegangen wird, eine erstaunliche Übereinstimmung mit der Wirklichkeit hat, welche in der Tiefe wirkt.“

Beispiele für eine gegangene Rolle können sein: "du selbst", "dein Partner", "dein Kind", „deine Arbeitsstelle“, „deine Berufung“, "eine Person, mit welcher es Konflikte gibt", "dein blinder Fleck", "deine berufliche Zukunft", "deine Berufung", "dein unentdecktes Potential", "dein körperliches Symptom", "dein Glück", "dein Erfolg", "dein inneres Kind", "deine Seele", "deine Entscheidung, die du fällen musst".

Weitere Termine:

Montag, den 04.09.2017: "Tetralemma"

Montag, den 06.11.2017 "Meine innere Familie"